Über uns

Via Molina

Im Jahr 2018 wurde Via Molina von Mühlenorganisationen in Dänemark, Deutschland und den Niederlanden gegründet. Via Molina will Mühlenrouten in ganz Europa für die Öffentlichkeit zugänglich machen.

Wir hoffen bald Kulturroute des Europarats zu werden. Siehe die Website Cultural Routes of the Council of Europe. Via Molina hofft auch, in den kommenden Jahren mit anderen Mühlenorganisationen aus Europa weiter expandieren zu können.

Für Mühlenorganisationen bietet Via Molina eine Ideenbank für den Austausch von Wissen und Materialien. Siehe Presse & Partner.

Mühlen-Routen

Via Molina bietet schöne und interessante Wander-, Fahrrad- und Autorouten in verschiedenen europäischen Ländern entlang der Mühlen. Einst waren sie das Hauptinstrument unserer Vorfahren. Jetzt haben die Besucher die Chance diese aufwendigen Konstruktionen zu besichtigen. Die Routen führen auch durch schöne Landschaften und zu versteckten Mühlenstandorten.

TIMS

In diesem Projekt arbeiten wir mit der International Molinological Society (TIMS) zusammen. TIMS ist die einzige Gesellschaft die das weltweite Interesse und Verständnis für Wind-, Wasser- und Tiermühlen fördert.

Die Gesellschaft fördert die Forschung und fördert alle Aspekte der Molinologie sowie die Restaurierung von Mühlen. Es arbeitet eng mit nationalen Mühlengesellschaften und -organisationen zusammen und setzt sich auch auf regionaler und staatlicher Ebene für die Erhaltung wichtiger historischer Mühlen und Mühlenstandorte ein.

TIMS hat rund 500 Mitglieder in über 30 Ländern. Mitglieder von TIMS sind beispielsweise die Niederlande, Belgien und Dänemark.

Kontakt

Via Molina ist in Deutschland registriert. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Mühlenorganisation in Ihrem Land. Schicken Sie eine E-Mail an info@viamolina.eu und wir werden Sie an die Mühlenorganisation in Ihrem Land weiterleiten.

Wenn Sie Teil von Via Molina werden möchten, klicken Sie hier, für weitere Informationen, und hier um die Satung einzusehen.

Deutsch